Wir empfehlen:


Tierra y Libertad - 1 (Podcast)

Aus DadAWeb
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anarchismus und Revolution in Mexiko: 1. Teil: Viva Adelita

Tierra y libertad.jpg

Download MP3 | Hilfe | DadA-Podcast Startseite
(Laufzeit: 00:17:55 • Größe 16.4 MB • Sendung vom 16.08.07 (Originaltitel: Viva Adelita <M1>) • By Radio Chiflado)

Über achtzig Jahre nach dem Ende der Mexikanischen Revolution gilt Mexiko als "Schwellenland", das sich auf einem spannenden und schwierigen Weg in die Moderne befindet. Zwar hat ein punktueller sozialer und politischer Fortschritt stattgefunden, aber viele Probleme, die Auslöser der Revolution in Mexiko waren - vor allem die sozialen Konflikte um Land und die Freiheitsbestrebungen der indianischen Völker -, bleiben weiterhin ungelöst. Der aktuelle Podcast ist der erste Teil einer Serie über Anarchismus und Revolution in Mexiko. Vom Anarchismus in Mexiko zu sprechen, heisst von Ricardo Flores Magón und dem Magonismus zu sprechen, der Anfang des Jahrhunderts in der Mexikanischen Revolution in Erscheinung trat und in Einklang mit der indigenen Denkweise stand, in der Flores Magón mehr fand als nur die Inspiration zu seinen libertären Vorschlägen.

DadA-Links

Literatur

  • XYZ (wird noch erstellt)

Weblinks

  • XYZ (wird noch erstellt)